top of page

BIO

Intervall ist ein Rapper und Produzent aus Deutschland. Aufgewachsen in einer sehr musikalischen Familie mit einem Vater, der Saz spielt, einer singenden Mutter und musikabhängigen Geschwistern, begann Intervall seine musikalische Karriere im Alter von 11 Jahren, als er Lieder aus den Hip-Hop- und RnB-LPs seines Bruders nachrappte.

Intervalls erste Tracks wurden mit einem Playstation-Spiel namens "Music" produziert. Doch die Leidenschaft brach wirklich durch, als er seinen allerersten Computer und ein Musikprogramm namens "Acid" bekam. Seitdem hat er kontinuierlich an seinem kreativen Prozess, seinen Produktionstechniken und seiner Schreiberfahrung gearbeitet.

Neben seiner Arbeit als Solokünstler und professioneller Produzent ist Intervall auch Mitglied der Reggae-Band Carlteh. Er trat bereits auf mehreren Festivals und Events auf, darunter das Festival der Kulturen (Hamburg, GER), das Hafencityfest (Münster, GER), das Eurocityfest (Münster, GER) und als Vorgruppe für "Söhne Mannheims" (Legden, GER).

Im Jahr 2014 veröffentlichte Intervall seine erste offizielle kostenlose 12-Track-EP namens "Evolution", die einige seiner alten und viele neue Songs enthielt. Die EP steht für den Fortschritt seiner künstlerischen Entwicklung. Nach drei Jahren (2017) erreichte er schließlich den Punkt, sein Debütalbum namens "[19;86]" auf Bandcamp zu veröffentlichen. Es repräsentiert die gesamte Bandbreite seiner musikalischen und lyrischen Seite.

Neue Musik erscheint permanent.

Foto 19.05.24, 18 26 33.jpg
bottom of page